Imprint & Privacy

IMPRINT

LiSA Retail Innovation GmbH
Ackerstrasse 11
40233 Düsseldorf

Telefon: 0211/2107069
Fax: 0211/2107074
Web: www.hello-lisa.com
E-Mail: info@hello-lisa.com

Geschäftsführer: Sophie Spethmann, Philippe Frères
Zuständiges Gericht: Amtsgericht Düsseldorf
HRB Nummer: 76475

USt.Idt.Nr.: DE305918552
Copyright © 2018 LiSA Retail Innovation GmbH GmbH

Alle Inhalte dieser Website (Texte, Daten, Illustrationen, Fotos, Grafiken, Logos, Produktbeschreibungen, usw.) sind urheberrechtlich geschützt.
Alle angegebenen Firmen- und Markennamen, sowie deren Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte.

 

 

DATENSCHUTZ

Datenschutz Richtlinie LiSA Retail Innovation GmbH

 

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie”) erläutert, wie „LiSA Retail Innovation“ oder „wir“) personenbezogene Informationen erhebt, verarbeitet und nutzt. Diese Richtlinie betrifft Verbraucher („Sie”), welche die Websites, Anwendungen und anderen Online-Dienste von „LiSA Retail Innovation“ (insgesamt unsere „Seiten“) nutzen.

Dritte, zum Beispiel von Ihnen über unseren Service gebuchten Live Video Shopping Termine oder von Ihnen im Zusammenhang mit unseren Seiten genutzte soziale Netzwerke, können gleichfalls Informationen über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Auf solche Dritte und deren Dienstleistungen nimmt diese Richtlinie nicht Bezug. Bitte wenden Sie sich an die entsprechenden Dritten, wenn Sie über deren Vorgehensweise bzgl. Datenschutz informiert werden wollen.

 

Von uns erhobene Informationen:

Wenn Sie unsere Seiten oder Software nutzen, erheben wir verschiedenste Informationen über Sie. Dies dient unter anderem dazu, die Funktionalität der Seiten bereitzustellen und deren Qualität zu verbessern sowie Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren. So erheben wir zum Beispiel Ihren Namen, Ihre E-Mail- und Post-Adresse, Ihre Festnetz- und / oder Mobilnummer, Abrechnungsdaten, Antworten auf Umfragen, demografische Details, die hauptsächlich für Shoppingtermin Buchungen, Einzelheiten zu aktuellen und früheren Shoppingbuchungen, bevorzugte Händler, Verkäufer und Produkte;, Passwörter, Kontaktinformationen zu von Ihnen über unsere Seiten zu Ihren Terminbuchungen hinzugefügten oder davon verständigten Personen sowie andere von Ihnen auf unseren Seiten bekanntgegebene Informationen. Wenn Sie für Ihre Buchungen unsere mobile Anwendung nutzen, erheben wir unter Umständen auch Ihre Mobilgerätenummer. Für bestimmte Dienste auf unseren Sites können Kredit- oder Kundenkarteninformationen angefordert werden (siehe unten unter „Zahlungskarteninformationen”). Eventuell beziehen wir Informationen auch aus anderen Quellen wie z. B. Seiten, Anwendungen und Dienste von Dritten (jeweils eine „Drittplattform”), durch die Sie mit unseren Seiten in Verbindung treten, und kombinieren solche Informationen mit den auf unseren Sites erhobenen Daten.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden bestimmte Informationen automatisch erfasst, zum Beispiel der allgemeinen Standort (Stadt, Stadtviertel etc.), das Computer-Betriebssystem, die IP-Adresse, Zugriffszeiten, Browsertyp und -sprache und die vorher besuchte Webseite. Wir erheben ferner Daten über Ihre Nutzung und Ihre einzelnen Aktivitäten auf unseren Seiten.

 

Google-Analytics.

Unsere Internetseite verwendet den Analysedienst Google Analytics. Dieser Webanalysedienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz: Google) betrieben.

Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website zwischengespeichert wird um eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie gespeicherten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann gespeichert.

Im Rahmen der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb eines Mitgliedsstaates der EU oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die übertragenen Informationen nutzen, um einen Report über die Nutzung der Webseite zu erstellen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser (z.B. Safari, Internet Explorer, Opera, Firefox etc.), also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten tun. Ferner können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Cookie von Google, verhindern indem Sie ein unter dem folgenden Link von Google angebotenes Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Cookies.

Wir und unsere Kooperationspartner können im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Seite Cookies, Zählpixel, Local Shared Objects (auch „Flash-Cookies” genannt) und ähnliche Technologien verwenden („Cookies”). Cookies sind kleine Textdateien mit eindeutiger Kennung, die unter anderem auf Ihrem Computer oder Mobilgerät, in Ihnen zugesandten E-Mails oder auf unseren Webseiten gespeichert sein können. Cookies helfen uns z. B., die Sicherheit unserer Seiten sowie eine aus Sie zugeschnittene Nutzererfahrung zu gewährleisten und zu verbessern. So etwa verwenden wir Cookies, um festzustellen, ob Sie eingeloggt sind, welche Bereiche und Angebote Ihnen am besten gefallen und wie oft Sie unsere Seiten besuchen. Cookies dienen auch zur Information über Sie und Ihre Nutzergewohnheiten, z. B. Ihren Browsertyp, Ihr Suchverhalten, die Ihnen angezeigte bzw. von Ihnen angeklickte Werbung sowie das Datum und die Uhrzeit der Nutzung. Im Rahmen der Bestimmungen und gemäß den Datenschutzvorgaben einer Drittplattform sind wir berechtigt, auf Informationen zuzugreifen, die in von der Drittplattform auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies enthalten sind. Im Rahmen der Bestimmungen und gemäß den Datenschutzvorgaben der Drittplattform sind wir ferner berechtigt, der Drittplattform diese Informationen zu deren Verwendung zur Verfügung zu stellen.

 

Zählpixel.

Wir können Informationen auch unter Verwendung von Zählpixeln erheben. Zählpixel sind elektronische Bilder auf unseren Sites oder in unseren E-Mails, die dazu dienen, Cookies zu liefern, die Anzahl der Besucher festzustellen, das Nutzungsverhalten und die Wirksamkeit von Kampagnen zu untersuchen sowie festzustellen, ob Sie eine E-Mail öffnen und darauf reagieren.

 

Do-Not-Track.

Wir verwenden derzeit keine Technologie, die „Do-Not-Track”-Informationen Ihres Browsers (Untersagung der Erstellung eines Nutzungsprofils) erkennt. Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Sites beauftragen wir unter Umständen Dritte, z. B. Marketing- oder Webanalysepartner, mit der Erhebung von Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf unterschiedlichen Websites.

 

Wie wir die von uns erhobenen Daten und Informationen nutzen

Wir nutzen durch unsere Seiten erhobene personenbezogene Informationen zu Zwecken, die in dieser Richtlinie beschrieben sind oder Ihnen auf unseren Seiten oder anderweitig im Zusammenhang mit unseren Diensten bekanntgegeben werden. So etwa dienen die über Sie erhobenen Informationen u. a. dazu,

Ihre über unsere Sites erfolgten Shoppingtermine zu buchen und abzuändern;

Ihnen Produkte und Dienstleistungen anzubieten und bereitzustellen;

unsere Seiten, Produkte und Dienste zu betreiben und zu verbessern; relevante Werbung anzuzeigen;

Ihre Kommentare und Fragen zu beantworten und Kundendienst zu leisten;

Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienste zukommen zu lassen, z. B. Empfangs- und Buchungsbestätigungen, technische Hinweise, Updates, Sicherheitswarnungen sowie unterstützende und administrative Nachrichten;

mit Ihnen über, Angebote, Werbeaktionen, kommende Ereignisse und andere Neuigkeiten über von „LiSA Retail Innovation“ angebotene Produkte und Dienste, unsere Tochterfirmen und verbundenen Unternehmen, ausgewählte Einzelhändler sowie andere spezielle Partner zu kommunizieren;

von Dritten erhaltene personenbezogene Informationen einzubinden, soweit gesetzlich erlaubt, um Ihre Bedürfnisse besser verstehen und Sie mit optimierten Diensten versorgen zu können;

Ihre Kredit- und Kundenkarten-Kontoinformationen zu authentifizieren;

und Betrug, unbefugte und illegale Nutzung aufzuklären.

„LiSA Retail Innovation“ kann Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder mit eventuell von dem Niveau Ihres Sitzlandes abweichenden Datenschutzvorschriften übermitteln und dort speichern und verarbeiten.

 

Wie wir Informationen übermitteln

Informationsübermittlung an Einzelhändler

Wenn Sie über unsere Seiten oder ein von uns bereit gestelltes Tool eine Buchung vornehmen, gehen diese Informationen an uns und teilweise an die von Ihnen gebuchten Handelspartner. Im Zuge der Buchung erhält der betreffende Einzelhändler genau die gleichen Informationen, wie wenn Sie selbst die Buchung bei dem Einzelhändler telefonisch, per E-Mail oder über das Internet vorgenommen hätten. Wenn Sie eine Mobilnummer nennen, kann der Einzelhändler oder „LiSA Retail Innovation“ Ihre Buchung per SMS bestätigen. Manche Handelspartner verlangen für eine Buchung auch Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten. Wenn Sie für Ihre Buchung besondere Wünsche oder Hinweise angeben, leitet „LiSA Retail Innovation“ diese an das Einzelhandelsunternehmen weiter.

Informationen, die Sie bei einer Buchung durch unsere Seiten bewusst dem Händler bekanntgeben, kann der Händler für seine eigenen Zwecke nutzen. „LiSA Retail Innovation“ hat keinen Einfluss auf das Datenschutzgebaren von Handelspartnern. Wenn Sie über deren Datenschutzpraxis informiert werden wollen, wenden Sie sich bitte direkt an das betreffende Einzelhandelsunternehmen.

 

Zahlungskarteninformationen

Für die Nutzung mancher auf unseren Seiten angebotenen Dienste, zum Beispiel für Buchungen bestimmter Shopping Services oder anderer Produkte oder Dienstleistungen, benötigen wir Kredit- oder Kundenkarten-Kontoinformationen. Wenn Sie Ihre Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten durch unsere Sites bekanntgeben, werden diese an Einzelhändler, dritte Zahlungsabwickler oder andere Drittdienstleister weitergeleitet, soweit dies für die betreffenden Dienstleistungen und/oder zum Schutz gegen Betrug erforderlich ist, und zwar wie folgt:

Wenn Sie bei einer Buchung durch unsere Seiten eine Kredit- oder Kundenkarte nutzen, leiten wir die entsprechenden Kontodaten (Kartennummer und Gültigkeitsdauer, aber ohne Prüfnummer) an unsere Zahlungsabwickler und an den betreffenden Einzelhändler weiter.

Informationen über die Sicherheit Ihrer Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten finden Sie unten unter „Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten”.

 

Informationen in sozialen Netzwerken

Unsere Seiten erlauben Ihnen gegebenenfalls, Ihre Aktionen, Kommentare, Inhalte und Informationen öffentlich zu machen oder mit Freunden zu teilen bzw. mit uns über Drittplattformen (auch solche, auf denen „LiSA Retail Innovation“ präsent ist) in Verbindung zu treten und zu kommunizieren.

Beachten Sie jedoch bitte bei der Weitergabe von Informationen Ihren eigenen und fremden Bedürfnissen im Hinblick auf die Wahl der entsprechenden Personen und Inhalte. Wir haben keinen Einfluss auf den Schutz und die Sicherheit der Daten, die Sie freiwillig veröffentlichen oder mit anderen teilen. „LiSA Retail Innovation“ hat auch keinen Einfluss auf die Datenschutzpraxis von Drittplattformen. Wenn Sie über deren Datenschutzrichtlinien informiert werden wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die betreffenden Webseiten und Dienste.

 

Weitergabe an andere Personen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur wie oben beschrieben und wie folgt weiter:

Wenn Sie uns ausdrücklich dazu ermächtigen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (z. B. die Einzelhändler, die Sie über unsere Seiten buchen) für deren eigene Marketingzwecke weiter, wobei die separaten Datenschutzrichtlinien der betreffenden Dritten zur Anwendung kommen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen, Drittanbieter, Berater und andere für uns arbeitende Dienstleister weitergeben. Zu solchen Drittanbietern zählen u. a. auch Lieferanten von Betrugsermittlungsdiensten für uns und andere Dritte.

Wir können Ihre Kunden- oder Kreditkarten-Kontodaten an Dritte weitergeben, wie dies oben unter „Zahlungskarteninformationen” beschrieben ist.

Wir können zusammengefasste Statistikdaten weitergeben, um die durch unsere Seiten gebotenen Dienste zu verbessern.

Wir geben personenbezogene Daten an Dritte weiter, von denen wir Dienstleistungen wie Datenverarbeitung, Berichtswesen, Reichweitenmessung für Werbung und Webanalyse sowie Unterstützung bei der Auslieferung relevanter Marketing- und Werbebotschaften beziehen. Diese Dritten sind berechtigt, ihre eigenen Cookies zu setzen, einzusehen und zu editieren. Wir und unsere Drittdienstleister, Werber und/oder Partner können auch Zählpixel für diese Dritten einsetzen. Die Nutzung solcher Technologien durch diese Dritten unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien und ist nicht durch die vorliegende Richtlinie abgedeckt.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, um (I) gesetzliche Vorschriften zu erfüllen sowie legitimen Anforderungen und rechtlichen Abläufen nachzukommen, (II) die Rechte und das Eigentum von „LiSA Retail Innovation“, unserer Agenten und Kunden und anderer Personen zu schützen, u. a. zur Durchsetzung unserer Verträge, Richtlinien und Nutzungsbedingungen, und (III) in Notfällen die persönliche Sicherheit von „LiSA Retail“, seiner Kunden oder anderer Personen zu gewährleisten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen bzw. an Dritte übermitteln, falls wir im Zusammenhang mit oder im Zuge der Verhandlung einer Fusion, Finanzierung, Übernahme, Insolvenz, Auflösung, Transaktion oder Abwicklung unser Geschäft oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise an ein anderes Unternehmen veräußern, übertragen, ausgliedern oder offenlegen sollten.

Es liegt ferner in unserem Ermessen, aggregierte oder anonymisierte Informationen mit Dritten auszutauschen.

 

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

„LiSA Retail Innovation“ trifft alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, um deren Verlust, Missbrauch, unbefugte Inaugenscheinnahme, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu verhindern. Bei der Übermittlung Ihrer Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten an oder über unsere Sites werden diese durch Verschlüsselungstechnik (z. B. Secure Sockets Layer (SSL) geschützt.

„LiSA Retail Innovation“ speichert Ihre Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten nicht und wir haben auf die Verwendung dieser Daten keinerlei direkten Einfluss und sind dafür nicht verantwortlich. Unsere Verträge mit Dritten, die Ihre Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten erhalten, legen fest, dass diese Dritten die betreffenden Daten zu schützen und vertraulich zu behandeln haben.

Trotzdem können wir nicht garantieren, dass die Übertragung Ihrer Kredit- oder Kundenkarten-Kontodaten bzw. personenbezogenen Daten ausnahmslos sicher abgewickelt wird oder dass die Sicherheitsmaßnahmen von „LiSA Retail Innovation“ oder unserer Drittdienstleister niemals durch unbefugte Dritte unterlaufen werden können. Wir übernehmen keinerlei Haftung oder Verantwortung für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Übermittlungsfehlern, unbefugtem Zugriff Dritter oder anderen von uns nicht beeinflussbaren Ursachen. Für den Schutz Ihrer persönlichen Daten sind Sie weitgehend selbst verantwortlich. Vermeiden Sie es unbedingt, anderen Personen Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort oder andere sicherheitsrelevante Informationen zu Ihrem app.lisa-mall.com-Konto mitzuteilen. Sobald wir Anweisungen unter Ihrem Benutzernamen und Passwort erhalten, nehmen wir automatisch an, dass diese Anweisungen von Ihnen autorisiert sind.

 

Ihre Informationseinstellungen und deren Änderung

Sie können den Empfang von Werbe- und Marketingnachrichten von „LiSA Retail Innovation“ beenden, indem Sie die entsprechenden Hinweise in solchen Nachrichten befolgen. Wenn Sie sich zu einer solchen Beendigung entschließen, erhalten Sie trotzdem weiter bestimmte nicht werbeorientierte Benachrichtigungen, z. B. über Ihre Konten oder die laufende Geschäftsbeziehung. An die unten genannte Stelle können Sie auch Wünsche bezüglich Ihrer Kontaktpräferenzen, der Änderung Ihrer Informationen sowie der Beendigung der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte richten.

 

Cookie-Einstellungen. Die meisten Web-Browser sind so eingestellt, dass Cookies standardmäßig akzeptiert werden. Sie können Ihren Browser aber normalerweise auch so einstellen, dass er Cookies ablehnt bzw. entfernt; dies kann jedoch bestimmte Leistungsmerkmale oder Dienste unserer Seiten beeinträchtigen. Das Verfahren zum Ablehnen von Cookies kann je nach Gerät und Browser unterschiedlich sein, ist jedoch üblicherweise unter „Voreinstellungen“ oder „Sicherheitseinstellungen“ zu finden.

 

Standortbestimmung. Die meisten Mobilgeräte erlauben eine Ablehnung der Standortbestimmung. Details dazu erfahren Sie von Ihrem Mobilfunkbetreiber oder Gerätehersteller. Eine solche Ablehnung kann jedoch bestimmte Leistungsmerkmale oder Dienste unserer Sites beeinträchtigen.

 

Video Communication Services AS (“appear.in”/”wir”)

Tor 1 Nr. 101, 6700 Måløy, Norwegen

Unternehmensnummer NO 918470573

Einleitung

Diese Richtlinie beschreibt, welche Informationen wir sammeln, wenn Sie die Websites, Dienste,

mobilen Anwendungen, Produkte und Inhalte von appear.in nutzen (“Dienste”). Sie enthält auch

Informationen darüber, wie wir diese Informationen speichern, übertragen, verwenden und löschen

und welche Möglichkeiten Sie in Bezug auf diese Informationen haben.

Diese Richtlinie gilt für das Online-Video-Meeting-Tool von appear.in, einschließlich der Website

und der mobilen Anwendungen, und andere appear.in-Websites (zusammen “die Websites”), sowie

für andere Interaktionen (z. B. Kundensupport-Gespräche, Benutzerbefragungen und Interviews

usw.), die Sie mit appear.in führen können.

Diese Richtlinie gilt, wenn wir als Inhaber der Datenverarbeitung in Bezug auf die

personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Dienste handeln, d.h. wenn wir die Zwecke und

Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten festlegen. Für Inhalte und Daten, die Sie

über den Dienst hochladen oder zur Verfügung stellen (“Benutzerinhalte”), sind Sie dafür

verantwortlich, dass diese Inhalte unseren Nutzungsbedingungen entsprechen und nicht die

Privatsphäre anderer Nutzer verletzen.

Wie wir Informationen sammeln, verarbeiten und speichern

Wir bei appear.in verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen. Unser

Geschäftsmodell ist die Bereitstellung eines kostenpflichtigen Dienstes für Benutzer, die zusätzlich

zur KOSTENLOSEN Version zusätzliche Funktionen benötigen und sich nicht auf eine umfassende

Sammlung allgemeiner Benutzerdaten verlassen. Wir werden nur Informationen sammeln, die wir

benötigen, um Ihnen den Service zu liefern, und den Service weiter pflegen und entwickeln.

appear.in kann verschiedene Arten von Daten mit unterschiedlichen Rechtsgrundlagen erheben,

speichern und verarbeiten, wie unten aufgeführt. Für die Kategorien von Daten, die Ihre

Einwilligung erfordern, werden wir Sie vor der Datenerhebung aktiv um Ihre Einwilligung bitten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auf Ihrer Einstellungsseite unter https://appear.in. erteilen

und widerrufen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der von uns erhobenen, verarbeiteten oder gespeicherten Daten,

deren Zweck und Rechtsgrund für jeden Gegenstand oder jede Gruppe von Gegenständen mit

demselben Zweck und Rechtsgrund aufgeführt ist:

Informationen zum Benutzerkonto. Benutzer, die sich in appear.in registrieren, müssen eine gültige

E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angeben. Der Benutzer kann auch einen Anzeigenamen

eingeben und/oder ein Profilbild hinzufügen, das zur Darstellung in Gesprächen verwendet wird.

Raum-Informationen. Um einen Raum in appear.in anzulegen, müssen Sie als Benutzer einen

Raumnamen auswählen. Dieser Name ist öffentlich sichtbar und wird von anderen Benutzern

verwendet, die auf Meetings in diesem Raum zugreifen. Sie als Nutzer sind verantwortlich für die

Inhalte, die Sie in einen Raumnamen eingeben, und die Inhalte müssen unseren Richtlinien für

verbotene Inhalte in den Nutzungsbedingungen entsprechen.

Die Informationen können für die Zwecke des Betriebs unserer Website, der Bereitstellung unserer

Dienstleistungen, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und Dienstleistungen, der

Sicherung unserer Datenbanken und der Kommunikation mit Ihnen verwendet werden. Dies ist

erforderlich, um Ihnen als Nutzer den Service zu liefern, indem Sie auf Ihren Wunsch hin Schritte

unternehmen, um einen solchen Vertrag (Terms of Service) abzuschließen, vgl. GDPR Art. 6 (1) b.

Transaktionsinformationen. Kunden, die sich für den Kauf einer kostenpflichtigen Version der

Services entscheiden, erhalten von appear.in (und unseren Zahlungsabwicklern) Rechnungsdaten

wie Kreditkarteninformationen, Rechnungs-E-Mail, Bankdaten, Standort zum Zeitpunkt der

Transaktion und/oder eine Rechnungsadresse.

Die Transaktionsdaten können zum Zwecke der Erbringung der gekauften Dienstleistungen und der

ordnungsgemäßen Erfassung dieser Transaktionen verarbeitet werden. Diese Daten können zum

Zwecke der Bereitstellung der Dienste an Sie verwendet werden. Die Erhebung dieser Daten ist für

die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages erforderlich, auf Ihren Wunsch (unsere

Allgemeinen Geschäftsbedingungen) siehe GDPR Art. 6 (1) b.Zusätzlich sind diese Informationen

aufzubewahren, um den Rechnungslegungs- und Steuervorschriften zu entsprechen, vgl. GDPR Art.

6 (1) c.

Nutzungshinweise. Wenn Sie als Benutzer mit den Diensten interagieren, sammeln wir Metadaten,

um zusätzliche Informationen über die Art und Weise, wie der Dienst genutzt wird, bereitzustellen.

Die Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, geografische Lage, Browsertyp und -version,

Betriebssystem, Referral-Quelle, Dauer des Besuchs, Seitenaufrufe und Website-Navigationspfade

sowie Informationen über den Zeitpunkt, die Häufigkeit und das Muster Ihrer Servicenutzung

enthalten. Die Quelle der Nutzungsdaten ist unsere Server-Software und unser Analyse-Tracking-

System.

Product Analytics Daten. appear.in logs klickt, wenn Sie als Benutzer mit unseren Websites oder

Anwendungen interagieren, wenn Sie eine Seite, einen Raum besuchen oder ein Gespräch führen.

Wir werden niemals den Inhalt von Gesprächen sammeln oder aufzeichnen.

Technische Logdaten. Wie die meisten digitalen Dienste sammeln unsere Server automatisch

Informationen, wenn Sie auf unsere Websites oder Dienste zugreifen oder diese nutzen, und

speichern diese in Protokolldateien.

Diese Protokolldaten können die Internet Protocol (IP)-Adresse, die Adresse der besuchten

Webseite innerhalb der Dienste, Browsertyp und -einstellungen, Datum und Uhrzeit der Nutzung

der Dienste, Informationen über Browserkonfiguration und Plugins, Spracheinstellungen und

Cookie-Daten enthalten.

Geräteinformationen. appear.in kann Informationen über Geräte sammeln, die für den Zugriff auf

die Dienste verwendet werden, einschließlich Gerätetyp, verwendetes Betriebssystem,

Geräteeinstellungen, Anwendungs-IDs, eindeutige Gerätekennungen und Absturzdaten. Ob wir

einige oder alle diese Informationen sammeln, hängt vom verwendeten Gerätetyp und dessen

Einstellungen ab.

Standortinformationen. Wir erhalten von Ihnen und anderen Dritten Informationen, die uns helfen,

Ihren Standort zu ermitteln. Wir können beispielsweise eine von Ihrem Arbeitgeber angegebene

Geschäftsadresse oder eine von Ihrem Browser oder Gerät erhaltene IP-Adresse verwenden, um den

ungefähren Standort zu ermitteln. appear.in kann auch Standortinformationen von Geräten in

Übereinstimmung mit dem von Ihrem Gerät bereitgestellten Einwilligungsverfahren erfassen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen vgl. GDPR Art. 6 (1) f,

nämlich die Verwendung dieser Daten zum Zwecke der ordnungsgemäßen Verwaltung unserer

Website und unseres Unternehmens, der Analyse der Nutzung der Website und der Dienste, der

Überwachung und Verbesserung unserer Website und Dienste, der Verbesserung der

Benutzererfahrung, der Verhinderung von Missbrauch und der Unterstützung der Nutzer bei

Supportanfragen. Informationen über Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in

unserer Cookie-Richtlinie.

Informationen zum Kunden-Support. Wir können Informationen, die Sie uns senden, verarbeiten,

wenn Sie ein Ticket an unsere Support-E-Mail senden. Wenn Sie uns kontaktieren, können wir Ihre

Konto-, Raum-, Transaktions- oder Nutzungsinformationen verwenden, um zu antworten.

Die Erhebung dieser Informationen ist für die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages

auf Ihren Wunsch hin erforderlich (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen), sowie unser

berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfragen vgl. GDPR Art. 6 (1) f.

Produkt- & Marketingkommunikation. Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung

stellen, verarbeiten, um unseren E-Mail-Newsletter zu abonnieren. Sie können sich über die Seite

“Einstellungen > Einwilligungen” Ihres Kontos für E-Mails wie Digests, Newsletter und

Aktivitätsbenachrichtigungen entscheiden.

Die Benachrichtigungsdaten können zum Zwecke der Zusendung von Produktinformationen oder

Newslettern verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung siehe

GDPR Art. 6 (1) a.

Service- und Transaktionsmeldungen. Manchmal senden wir Ihnen E-Mails über Ihr Konto,

Serviceveränderungen oder neue Richtlinien. Sie können diese Art von “Service- oder Transaktions-

E-Mails” nicht deaktivieren (es sei denn, Sie löschen Ihr Konto).

Der rechtliche Grund für die Erhebung dieser Informationen ist, dass sie für die Erfüllung unserer

Verpflichtung zur Mitteilung von Plan- und Preisänderungen an Sie in dem Vertrag, den wir mit

Ihnen abgeschlossen haben, auf Ihren Wunsch (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

erforderlich sind, vgl. GDPR art. 6 (1) b, und unser berechtigtes Interesse, Ihnen wichtige

Informationen über Ihr Konto mitzuteilen, vgl. GDPR art. 6 (1) f.

Korrespondenzinformationen. Wir können Informationen verarbeiten, die Sie uns mitteilen, wenn

Sie an einer Fokusgruppe, einem Wettbewerb, einer Aktivität oder einer Veranstaltung teilnehmen,

sich um eine Stelle bewerben, mit unseren Social Media-Konten interagieren oder anderweitig mit

appear.in kommunizieren.

Die Korrespondenzdaten können zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen und der

Protokollierung verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere

berechtigten Interessen vgl. GDPR Art. 6 (1) f, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer

Website und der Geschäfts- und Kommunikation mit den Nutzern.

Wie wir Medien verarbeiten (Audio/Video)

Wir werden niemals Medien zwischen den Teilnehmern in einem Raum speichern. Kunden, die

Zugriff auf die Funktion “Aufzeichnung” haben, können Besprechungen aufzeichnen und sind dann

dafür verantwortlich, vor Beginn der Aufzeichnung die Einwilligung aller Besprechungsteilnehmer

einzuholen. Sie sind auch dafür verantwortlich, die Aufzeichnung nach dem Download von

appear.in vorschriftsmäßig zu speichern und zu verarbeiten.

Sicherheit

In der KOSTENLOSEN Version des Dienstes können Benutzer den Modus “Kleine Besprechung”

verwenden (bis zu 4 Teilnehmer). Im “Small Meeting”-Modus wird die Kommunikation zwischen

den Teilnehmern in erster Linie über Peer-to-Peer-Verbindungen abgewickelt, wobei Audio- und

Videostreams direkt zwischen den Teilnehmern übertragen werden und keinen unserer Server

passieren. Die im Service übertragenen Video- und Audiodaten werden dann direkt zwischen den

Teilnehmern in einem Raum verschlüsselt (DTLS-SRTP) mit vom Client generierten

Verschlüsselungsschlüsseln übertragen. In Fällen, in denen sich ein Benutzer hinter einer strengen

Firewall oder NAT befindet, müssen Video und Audio über einen TURN-Server weitergeleitet

werden, aber die End-to-End-Verschlüsselung bleibt erhalten.

Wenn Sie einen Raum auf PRO aufgerüstet haben, können Sie den Modus “Große Besprechung”

verwenden (bis zu 12 Teilnehmer). Anrufe im “Large Meeting”-Modus verwenden eine dedizierte

Server-Infrastruktur, um mehr Personen im Gespräch zu ermöglichen und die Stabilität zu erhöhen.

Ihr Stream wird über Video-Router-Server gesendet, die ihn an die anderen Gesprächsteilnehmer

weiterleiten und auch deren Streams an Sie weiterleiten. Streams werden während der Übertragung

immer verschlüsselt (DTLS-SRTP), beim Durchlaufen der Video-Router jedoch entschlüsselt und

neu verschlüsselt. Wir betreiben eine Infrastruktur von weltweit verteilten Video-Routern, und Sie

werden automatisch zum nächstgelegenen geroutet. Die Video-Router-Server und unsere gesamte

Infrastruktur unterliegen strengen Sicherheitsmaßnahmen, die ein Abhören oder Unterbrechen der

Video-/Audio-Streams verhindern.

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

Unter bestimmten Umständen können wir Informationen über sie an Dritte weitergeben,

einschließlich: (1) mit Ihrer Zustimmung; (2) an einen Dienstleister oder Partner, der unsere

Datenschutzstandards erfüllt; (3) mit akademischen oder gemeinnützigen Forschern, mit

Aggregation, Anonymisierung oder Pseudonymisierung; (4) wenn wir in gutem Glauben davon

ausgehen, dass dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z.B. aufgrund einer Vorladung oder eines anderen

rechtlichen Verfahrens; (5) zum Schutz der lebenswichtigen Interessen anderer, wenn wir Grund zu

der Annahme haben, dass dadurch Schaden für jemanden oder illegale Aktivitäten verhindert wird.

Unsere Kategorien von Dienstleistern und Partnern sind:

Hosting/Infrastruktur/Speicheranbieter

Zahlungsabwickler

Anbieter von Analysewerkzeugen

Anbieter von Kundensupport-Tools

Marketing- und E-Mail-Anbieter

Anbieter von Recruiting-Tools

Anbieter interner Kommunikationstools

Geschäftliche Transfers

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (d.h.

unsere Tochtergesellschaften, unsere oberste Holdinggesellschaft und alle ihre

Tochtergesellschaften) weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie festgelegten Zwecke und

auf der Grundlage der gesetzlichen Grundlagen erforderlich ist.

Falls wir an einer Fusion, Übernahme, Konkurs, Reorganisation oder einem Verkauf von

Vermögenswerten beteiligt sind, so dass Ihre Daten übertragen werden oder einer anderen

Datenschutzrichtlinie unterliegen, werden wir Sie darüber informieren.

Internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

Unter Umständen können Ihre persönlichen Daten in Länder außerhalb des Europäischen

Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden. Sie erkennen an, dass personenbezogene Daten, die

Sie über unsere Website oder unsere Dienstleistungen zur Veröffentlichung einreichen, über das

Internet weltweit verfügbar sein können. Wir können die Verwendung (oder den Missbrauch) dieser

personenbezogenen Daten durch Dritte nicht verhindern. Informationen darüber, für welche Arten

von Inhalten Sie als Benutzer verantwortlich sind, finden Sie in diesem FAQ-Artikel.

Wir und unsere anderen Konzerngesellschaften haben Büros und Einrichtungen in Norwegen,

Schweden und den USA. Die Hosting-Einrichtungen für die von appear.in gespeicherten

Kontoinformationen befinden sich in Irland. Die Hosting-Einrichtungen für Nutzungsinformationen

befinden sich in Irland und den Vereinigten Staaten. Übertragungen in die Vereinigten Staaten

werden durch geeignete Schutzvorkehrungen geschützt, insbesondere durch die Verwendung von

Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt

wurden und von denen eine Kopie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-

protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de

erhältlich ist.

Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die wir für einen oder mehrere Zwecke verarbeiten, werden nicht länger

aufbewahrt, als es für diesen Zweck oder diese Zwecke erforderlich ist.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten wie folgt:

Transaktionsinformationen werden für einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren nach dem Datum

der Transaktion und für einen Zeitraum von maximal 10 Jahren nach dem Datum der Transaktion

aufbewahrt.

In einigen Fällen ist es uns nicht möglich, im Voraus anzugeben, für welchen Zeitraum Ihre

persönlichen Daten gespeichert werden. In solchen Fällen bestimmen wir die Aufbewahrungsfrist

anhand der folgenden Kriterien:

Kontoinformationen, Rauminformationen bleiben erhalten, bis Sie sich entscheiden, Ihr Konto zu

löschen oder einen Raum in appear.in zu löschen.

Informationen über Sie, die für die Produkt- und Marketingkommunikation verwendet werden,

werden gespeichert, solange Sie uns Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Informationen

gegeben haben.

Die Dauer der Aufbewahrung von Nutzungsinformationen wird auf der Grundlage des Bedarfs an

historischen Daten zur Bestimmung der statistischen Validität und Relevanz für

Produktentscheidungen und technische Überwachung festgelegt.

Ungeachtet der vorstehenden Bestimmungen können wir Ihre personenbezogenen Daten speichern,

wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz

Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen

Person erforderlich ist.

Änderungen dieser Richtlinie

Wir können diese Bedingungen jederzeit ändern. Wir führen eine historische Aufzeichnung aller

Änderungen an unseren Bedingungen auf GitHub. Wenn eine Änderung wesentlich ist, informieren

wir Sie, bevor sie in Kraft tritt. Durch die Nutzung von appear.in am oder nach diesem Datum

stimmen Sie den neuen Bedingungen zu. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie Ihr

Konto löschen, bevor es in Kraft tritt.

Verwalten und Löschen Ihrer persönlichen Daten

Wenn Sie ein appear.in-Konto haben, können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie ändern

oder exportieren oder Ihr Konto in den Einstellungen löschen. Wenn Sie Ihr Konto löschen, sind

Ihre Daten und Inhalte nach dieser Zeit nicht mehr wiederherstellbar. Sie können uns jederzeit

anweisen, Ihre persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten, indem Sie Ihre

Datenschutzeinstellungen anpassen). Wir können personenbezogene Daten, die Sie anfordern, im

gesetzlich zulässigen Umfang zurückhalten.

Ihre Rechte

Als Einzelperson erhalten Sie Rechte nach dem geltenden Datenschutzgesetz:

Das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten

Das Recht auf Berichtigung Ihrer persönlichen Daten

Recht auf Widerspruch und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Recht, vergessen zu werden; Löschung Ihrer Daten.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie

diese auch jederzeit auf unserer Seite Einstellungen > Einwilligung widerrufen.

Die Rechte sind nicht absolut, und Sie können mehr über Ihre Rechte in der allgemeinen EU-

Datenschutzverordnung Kapitel III oder unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-

protection/reform/rights-citizens_de lesen.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen oder wenn Sie anderweitig Fragen zur Verarbeitung Ihrer

persönlichen Daten haben, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir weisen Sie aber

auch darauf hin, dass Sie sich an eine Datenschutzbehörde wenden können, z.B. an die

Aufsichtsbehörde, bei der Sie wohnen, oder an die norwegische Datenschutzbehörde. Weitere

Informationen finden Sie auf ihrer Website: https://www.datatilsynet.no/

Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten: Arne Gleditsch, privacy@appear.in

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie den Abschnitt Datenschutz in unserer FAQ.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an legal@appear.in.

 

 

Mitteilungen an „LiSA Retail Innovation“

Sie haben das Recht, zu erfahren, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind, und können Änderungen beantragen, um deren Richtigkeit und Aktualität zu gewährleisten. Wenden Sie sich dazu bitte an die unten genannte Anlaufstelle.

Bei Fragen zum Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder zu deren Änderung oder Löschung besuchen Sie bitte www.yourlisa.com oder kontaktieren Sie den Kundendienst mittels „LiveChat“ oder per E-Mail unter datenschutz@hello-lisa.com

Bei allgemeinen Fragen oder Kommentaren zum Datenschutz bei „LiSA Retail Innovation“ kontaktieren Sie bitte „LiSA Retail Innovation“ per E-Mail unter datenschutz@hello-lisa.com oder per Post an: „LiSA Retail Innovation“, Ackerstrasse 11, 20233 Düsseldorf

Änderungen dieser Richtlinie

„LiSA Retail Innovation“ kann diese Richtlinie von Zeit zu Zeit gemäß den yourlisa.com-Nutzungsbedingungen abändern. Sie sollten diese Richtlinie daher in regelmäßigen Abständen überprüfen. Bei jeder Änderung dieser Richtlinie ändert sich auch das ganz unten unter „Letzte Aktualisierung“ angegebene Datum. Sie müssen die geänderte Richtlinie nicht akzeptieren; deren Annahme ist jedoch erforderlich, wenn Sie unsere Seiten weiter benutzen wollen. Wenn Sie den Bestimmungen dieser Richtlinie oder deren aktualisierter Fassung nicht zustimmen, haben Sie lediglich die Möglichkeit, Ihre Nutzung der Seiten zu beenden.

Letzte Aktualisierung: 15. August 2018